hello world!
hello world!

Dr. Andreas Mußmann

Niederlassungsleiter

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Steuerrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht

Über mich

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Verkehrsrecht
  • Bußgeld- und Ordnungswidrigkeitenrecht
  • Fahrerlaubnisrecht
  • Verkehrsstrafrecht
  • Steuerstrafrecht

Berufliche Vita

2017
Fachanwalt für Steuerrecht
seit 2017
Leiter der Kanzlei Voigt Rechtsanwalts GmbH, Niederlassung Mannheim und Saarbrücken
seit 2016
Dozent für Steuerrecht und Verkehrsrecht am Business Campus Limburg
2014
Dozent für Steuerrecht an der European Sports Academy, München
2013
Fachanwaltslehrgang Steuerrecht (bestanden)
2012
Fachanwalt für Verkehrsrecht
seit 2009
Dozent für Verkehrsrecht am Verkehrsinstitut Strausberg bei Berlin – Unterrichtung von Fahrlehrern & Fahrlehranwärtern
seit 2007
Tätigkeit in eigener Kanzlei
2006
Zulassung als Rechtsanwalt

Magazinbeiträge von
Dr. Andreas Mußmann

Verfassungsgerichtshof Stuttgart bestätigt das Recht auf Einsichtnahme!

Der Verfassungsgerichtshof Stuttgart hat in einem Urteil vom 16.01.2023 (Az. 1 VB 38/18) bestätigt, dass Betroffene in Ordnungswidrigkeitsverfahren einen Anspruch auf Zugang zu den Reparatur- und Wartungsunterlagen des Messgeräts nach einer Geschwindigkeitsüberschreitung haben!
Voigt hat geregelt.
24.04.2023

Was gilt bei Türöffner-Fällen?

Beim Ein- und Aussteigen in oder aus einem Kraftfahrzeug kommt es immer wieder zu Verkehrsunfällen. Und so wie auch wir an dieser Stelle bereits darüber berichtet hatten, müssen sich auch die Gerichte immer wieder mit sogenannten Türöffner-Fällen befassen.
Voigt hat geregelt.
14.02.2023

Geschädigte müssen nicht vorfinanzieren!

Nach einem Unfall kommt es immer wieder zu Streit über die Mietwagenkosten. So verhielt es sich auch in dem dem hier in einem Sachverhalt, bei dem das knapp einjährige Fahrzeug der späteren Klägerin beschädigt worden war.
Voigt hat geregelt.
06.10.2022

Update: Desinfektionskosten sind auch weiterhin zu ersetzen!

Beim Ersatz der Desinfektionskosten im Rahmen einer Unfallschadenreparatur vertreten Versicherer immer wieder die Auffassung, diese seien nicht zu ersetzen. Anfang 2021 verneinte das Amtsgericht Stuttgart die Ersatzpflicht gar mit der Begründung, Desinfektionskosten seien zwar äquivalent aber nicht adäquat dem Unfall zuzurechnen. Zudem sei der Kausalverlauf bei der Corona-Pandemie atypisch, weil eine solche Pandemien nur alle „100 bis 1000 Jahre“ vorkämen. Aber reicht das aus, um die Erstattung der Desinfektionskosten zu verweigern?
Voigt hat geregelt.
15.11.2021

Radfahrer müssen Mülltonnen ausweichen!

Das Abstellen von Mülltonnen auf einem Radweg kann durchaus eine Verletzung der Verkehrssicherungspflicht sein. Denn die Tonnen seien ein „ruhendes Hindernis“, wodurch der Verkehrsfluss erheblich beeinträchtigt werde. Wenn aber das ruhende Hindernis schon von weitem erkennbar sei, müsse der Radfahrer diesem mit einem ausreichenden Seitenabstand ausweichen.
Voigt hat geregelt.
22.10.2018

Ein Klavier sorgt für dissonante Töne

Am Morgen des 13.10.2018 gegen ca. 05.45 Uhr erhielt die Polizei in Ludwigsburg Kenntnis von einem überladenen Mercedes, der auf der A8 unterwegs war. Die Streifenwagenbesetzung staunte nicht schlecht, als sie diesen kurze Zeit später dingfest machen konnte. Das Fahrzeug war nicht nur um 400 Kilogramm überladen, sondern transportierte auf einem Fahrradträger ein nicht ausreichend […]
Voigt hat geregelt.
envelopephone-handsetmagnifiercross