hello world!
hello world!
hello world!

Houston, 
wir hätten gern 
Ihr Problem. 

Voigt regelt.

Bekannt aus
u.v.m.

Die KfZ-Versicherung macht mal wieder Faxen?

Voigt regelt.

Heute schon unverschuldet 'nen Unfall gebaut?

Voigt regelt.

Mit gutem Grund zu schnell gefahren?

Voigt regelt.

Auf der Klagewelle 
des Erfolgs.

Kümmern und Kummer. Zufall, dass diese beiden Worte fast gleich sind? Wohl eher nicht. Tatsächlich ist es so, dass das eine mit dem anderen zusammenhängt. Gerade in der Welt des Verkehrsrechts. In einfachen Worten: Wer sich nicht ausschließlich um die Anliegen seiner Mandanten kümmert, sorgt mitunter für großen Kummer. Häufig ist es nämlich so, dass die Absichten und Wünsche der Auftraggeber links liegen gelassen werden. „Ich kümmere mich drum“, wird nur so dahergesagt. Was wirklich zählt: Schnell fertig werden. Um jeden Preis. Und den zahlen schlussendlich die Mandanten, denen beim genaueren Hinsehen und Arbeiten eigentlich viel mehr zusteht.

Bei Voigt läuft das anders. Hier wird sich nicht nur richtig gekümmert, hier wird geregelt. Stets im Sinne der Mandanten und immer mit der Marschrichtung, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen und das meiste rauszuholen. Und wenn’s für den Erfolg erforderlich ist, sogar per Klagewelle. Denn bei Voigt steht die Zufriedenheit der Mandanten immer außer Rechtsfrage.

Unsere Standorte

Rechtsberatung à la Karte. 29-mal in Deutschland.

Ob Norden, Süden, Westen oder Osten: Egal auf welchen Punkt Ihr Finger auf der Deutschlandkarte auch wandert, eine Voigt-Niederlassung ist nicht weit. Und das dort ansässige Team wartet nur darauf, so richtig für Sie loszuregeln.

Mehr erfahren
Über uns

Problemlöser mit ganz anderer Klagenweite.

Zehntausende Fälle pro Jahr, über 300 kompetente Mitarbeiter und Standorte in ganz Deutschland: Voigt löst Probleme zahlenmäßig und geographisch mit ganz anderer Klagenweite. Der Qualität tun die Dimensionen aber keinen Abbruch. Voigt misst auch dem kleinsten Anliegen stets die größte Relevanz bei. Beim Regeln macht man eben keine halben Sachen.

Mehr erfahren

News

12.01.2023

Mit Abstand fährt´s sich besser!

Wer ein fahrendes Fahrzeug überholt, muss gemäß § 5 Absatz 4 Satz 2 StVO einen ausreichenden Seitenabstand einhalten. Aber was bedeutet das genau?
Voigt hat geregelt.
10.01.2023

Was bedeutet eigentlich "Benzinklausel"?

Nach der Benzinklausel sind Schäden, die durch den Gebrauch eines Kraftfahrzeugs verursacht werden, von der für das Fahrzeug bestehenden Haftpflichtversicherung zu ersetzen. Die Inanspruchnahme der Privathaftpflichtversicherung, z.B. um den Schadenfreiheitsrabatt…
Voigt hat geregelt.
06.01.2023

Wem gehört die Parklücke?

Vor Feiertagen und an Wochenenden kann das Verkehrsaufkommen in den Innenstädten und auf den Parkplätzen der Einkaufszentren und Baumärkte besonders hoch sein. Wenn Parkplätze dann zur "Mangelware" werden, kann auch…
Voigt hat geregelt.
1 2 3 203

Weil Eigenlob
stinkt.

Tasche packen.
Regler werden.

Voigt ist stets auf der Suche nach höhermotivierten Persönlichkeiten, die sich für das Verkehrsrecht und Versicherungsrecht begeistern und die Ausnahme im Regeln sind.

Unsere Stellenangebote
magnifiercrosschevron-leftchevron-right