hello world!
hello world!

Torge Rudek

Niederlassungsleiter

Rechtsanwalt

Über mich

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Verkehrsrecht
  • Strafrecht
  • Ordnungswidrigkeitenrecht

Berufliche Vita

2013
Leiter der Kanzlei Voigt Rechtsanwalts GmbH, Niederlassung Bremen

seit 2007
Tätigkeit in eigener Rechtsanwaltskanzlei

2006
Zulassung als Rechtsanwalt                                                                                                                                                                                                                        Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bremen und der Pontificia Universidad Católica de Chile

Fremdsprachen

  • Spanisch
  • Englisch

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltverein (DAV)
  • Landesarbeitskreis Christlich Demokratischer Juristen Bremen (LACDJ)
  • Deutsch Chilenischer Freundeskreis, Bonn

Magazinbeiträge von
Torge Rudek

11.07.2024

Reisezeit ist Schadenzeit!

Was gilt bei Unfällen mit Wohnwagen und Anhängergespannen?
Voigt hat geregelt.
05.07.2024

Damit der Caravan nicht explodiert!

Prüfung von Flüssiggasanlagen wird Pflicht!
Voigt hat geregelt.
11.09.2023

Führerschein weg nach Parkplatzrempler? Teil 2

Was ist ein bedeutender Schaden? Worauf kommt es bei der Berechnung an? Ob ein Schaden „bedeutend“ ist, hängt davon ab, in welcher er das Vermögen des Geschädigten vermindert. Entscheidend ist nicht die numerische, sondern die Höhe in der der Schaden zivilrechtlich erstattungsfähig ist. Den entsprechenden Nachweis kann z.B. ein Kfz-Sachverständigengutachten liefern (vgl. KG Berlin, Beschl. […]
Voigt hat geregelt.

Versicherer müssen mehr als nur die Fahrtkosten ersetzen!

Wer mit seinem Fahrzeug in einen Unfall mit Totalschaden verwickelt wird, benötigt in aller Regel ein neues Fahrzeug. Zudem muss er das beschädigte Fahrzeug ab- und das neue anmelden.
Voigt hat geregelt.
02.06.2023

Achtung! Kleinkind am Steuer!

Das OLG Oldenburg hatte sich am 20.04.2023 mit einem - auf den ersten Blick - außergewöhnlichen Verkehrsunfall zu befassen.
Voigt hat geregelt.
10.05.2023

Welche Grundsätze gelten beim Schadensersatz?

Wer zum Schadensersatz verpflichtet ist, hat den Zustand wieder herzustellen, der bestehen würde, wenn der zum Ersatz verpflichtende Umstand nicht eingetreten wäre (§ 249 Abs. 1 BGB). Bei einer eindeutigen Verschuldenslage gibt es damit auch kein Problem. Da bei Verkehrsunfällen aber regelmäßig mehrere Personen beteiligt sind, gehören Streitigkeiten darüber, wer den Unfall verursacht hat oder darüber, wer wem welchen Schaden zu ersetzen hat, daher zur ganz normalen Tagesordnung.
Voigt hat geregelt.
11.04.2023

Wer haben will muss beweisen!

Wer von einem Parkplatz auf die Straße einfährt, ist auch dann nicht von den erhöhten Sorgfaltspflichten des § 10 StVO entbunden, wenn sich auf der bevorrechtigten Straße eine Fußgängerampel befindet, deren Rotlicht den Verkehr sperrt.
Voigt hat geregelt.
09.02.2021

Versicherer muss Rücktransport bezahlen!

Wer seinen Urlaub mit Camper oder Wohnmobil verbringt und z.B. wegen eines technischen Defekts auf einen Rücktransport des Fahrzeugs angewiesen ist, sollte das Urteil des AG München vom 26.10.2020, Az. 191 C 5230/20 kennen.
Voigt hat geregelt.

Stichwörter von
Torge Rudek

envelopephone-handsetmagnifiercross