hello world!
hello world!

Christoph Reuter

Rechtsanwalt

Niederlassungsleiter

Über mich

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Verkehrsrecht
  • Zivilrecht

Berufliche Vita

seit 2011
Leiter der Kanzlei Voigt Rechtsanwalts GmbH, Niederlassung Köln

2006 bis 2010
Referent für Rechtskunde an allgemeinbildenden Schulen im Auftrag des Landgerichts Bonn

2004 bis 2011
angestellter Rechtsanwalt beim ADAC Nordrhein e.V., Fachbereich Verbraucherschutz und Recht

2004 bis 2011
selbständiger Rechtsanwalt mit den Schwerpunkten Verkehrs- und Mietrecht

2004
zweites juristisches Staatsexamen, seitdem zugelassen als Rechtsanwalt bei der Rechtsanwaltskammer Köln

 

Weitere Informationen

  • Verkehrsrechts-Experte in der Fernsehsendung "WDR Verbraucherzeit"
  • Referententätigkeit im Verein Recht-Verständlich! e.V.

Mitgliedschaften

  • Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im DAV
  • Recht-Verständlich! e.V.

Magazinbeiträge von
Christoph Reuter

09.12.2022

Oh Tannebaum…

Bevor ein Baum festlich geschmückt im Weihnachtszimmer stehen kann, muss er zunächst dorthin transportiert werden. In der Regel geht das auch gut. Ist der Baum indes nicht hinreichend gesichert, kann die Reise dorthin aber auch schon mitten auf der Straße enden. 
Voigt hat geregelt.
14.10.2022

Verkehrsschilder müssen sichtbar sein!

Sind verdeckte Verkehrsschilder bindend und falls ja, welche Folgen hat eine eingeschränkte Erkennbarkeit für denjenigen, der gegen die Regelung verstößt?
Voigt hat geregelt.
25.07.2022

Für welche Fahrspuren gelten Verkehrsschilder?

Ein Autofahrer fuhr außerorts auf einer Autobahn mit ca. 138 km/h, als seine Geschwindigkeit mit einem Riegl FG 21-P gemessen wurde. Das wäre an sich auch unproblematisch gewesen. Schließlich ist die Geschwindigkeit auf Autobahnen nach oben hin nicht begrenzt und die bekannten 130 km/h sind lediglich die derzeit gültige Richtgeschwindigkeit. Allerdings war die Örtlichkeit etwas unübersichtlich.
Voigt hat geregelt.
04.04.2022

Achtung Kontrolle!

Einsätze des Zolls und der Finanzkontrolle Schwarzarbeit sorgen nicht nur immer wieder für Aufmerksamkeit. Bei den betroffenen Fahrern und Unternehmen ziehen sie in aller Regel auch Sanktionen nach sich.
Voigt hat geregelt.
26.01.2022

Sieben gute Gründe für einen Einspruch gegen einen Bußgeldbescheid!

Rechtsanwalt Christoph Reuter gibt wertvolle Hinweise dazu, wie man sich nach dem Erhalt eines Bußgeldbescheids verhalten sollte sowie ob und wie sich dagegen vorgehen lässt!
Voigt hat geregelt.
08.11.2021

Neuer Bußgeldkatalog in Kraft getreten!

Nachdem die Bußgeldnovelle  vom 20.04.2020 zunächst gescheitert war, hat der Bundesrat in seiner Sitzung vom 08.10.2021 den Weg für höhere Bußgelder frei gemacht. Die Folge ist, dass ab morgen (09.11.2021) nicht nur die Bußgelder für Geschwindigkeitsverstöße, sondern auch für das Blockieren von Parkplätzen für Schwerbehinderte oder das Parken in zweiter Reihe deutlich steigen.
Voigt hat geregelt.

Führerscheintourismus ade?

Komme ich im Ausland unkompliziert an eine neue Fahrerlaubnis, nachdem die hiesige entzogen worden ist?
Voigt hat geregelt.
07.01.2021

Halterhaftung für brennendes Fahrzeug?

Die Kfz-Haftpflichtversicherung deckt Schäden ab, die anderen durch den Betrieb eines Fahrzeugs entstehen. Dazu gehören beispielsweise Schäden durch das unaufmerksame Öffnen einer Fahrzeugtür oder das Auffahren an einer roten Ampel. Doch wie steht es um Schäden durch den Brand in einer Lagerhalle? Greift hier auch die Haftpflichtversicherung? Darüber hatte der Bundesgerichtshof (BGH) in seinem Urteil vom 20.10.2020 (Az. VI ZR 319/18) zu entscheiden.
Voigt hat geregelt.

Stichwörter von
Christoph Reuter

envelopephone-handsetmagnifiercross