hello world!
hello world!

Christian Eicken

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verkehrsrecht

Über mich

Berufliche Vita

2018
Fachanwalt für Verkehrsrecht

seit 2014
Rechtsanwalt in der Kanzlei Voigt Rechtsanwalts GmbH

2013 bis 2014
Tätigkeit als selbständiger Rechtsanwalt – ausschließliches Betätigungsfeld: Verkehrsrecht

2013 
Zulassung als Rechtsanwalt

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltverein (DAV)
  • Anwaltverein Dortmund e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im DAV

Magazinbeiträge von
Christian Eicken

16.03.2022

Überholen bei durchgezogener Linie? Geht das?

Die Fahrstreifenbegrenzung oder durchgezogene Linie, wie es offiziell heißt, ist allgemein bekannt. Bekannt ist auch, dass eine Begrenzungslinie nicht – auch nicht teilweise - überfahren werden darf. Weniger bekannt ist allerdings, dass eine durchgezogene Linie nicht zwingend auch ein Überholverbot bedeutet. Einem Beschluss des OLG Hamm zufolge, darf unter bestimmten Voraussetzungen jedoch auch bei Vorhandensein einer durchgezogenen Linie überholt werden.
Voigt hat geregelt.
07.09.2021

Was sind eigentlich Rettungskosten?

Wenn plötzlich ein Tier die Straße quert, weichen viele Autofahrer fast schon reflexartig aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden und die Situation zu retten. Leider gelingt das aber nicht immer und das Fahrzeug kommt z.B. von der Straße ab und wird beschädigt. Die Frage ist dann, ob und von wem der Schaden ersetzt wird. Mehr […]
Voigt hat geregelt.
15.06.2021

Achtung, Abstand, Anscheinsbeweis!

Wer am öffentlichen Straßenverkehr teilnimmt, muss vorausschauend und so fahren, dass er noch rechtzeitig vor einem auftauchenden Hindernis auf der Fahrbahn anhalten kann. In Hinblick auf ein vorausfahrendes Fahrzeug, muss der Abstand daher so groß sein, „dass auch dann hinter diesem gehalten werden kann, wenn es plötzlich gebremst wird“ (§ 3 Abs. 1 StVO). Aber was bedeutet das genau?
Voigt hat geregelt.

Stichwörter von
Christian Eicken

envelopephone-handsetmagnifiercross